Kunststoff raus – Holz rein

Bei diesem wunderschönen alten Haus in Hamburg-Blankenese wurden in den achtziger Jahren sehr schlecht aufgeteilte Kunststofffenster eingebaut. Damals fand man asymetrische Fenster und große Glasflächen schick. Die neuen Holzfenster passen optisch viel schöner in dieses Haus. Bei der Gestaltung haben wir uns an historische Vorbilder gehalten. Die neuen Holzfenster haben außerdem wesentlich bessere Wärmedämmwerte und sie sind mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnet.

Kunststofffenster mit schlechter Aufteilung
Kunststofffenster mit schlechter Aufteilung

LFBlankenese2 LFBlankenese3 LFBlankenese4

Von Kanada nach Schwerin 

   
 Seit vielen Jahren vertrauen wir auf die Holzfassadenbretter des kanadischen Herstellers CapeCod. Eine besondere Oberflächenbehandlung macht die Hölzer sehr langlebig und verleiht dem Haus eine außergewöhnliche Optik. Der Hersteller garantiert, dass man die Fassadenbretter 15 Jahre nicht streichen muss. 

Den Anbau an diesem Haus in Schwerin verwendeten wir das Channel- Profil in Karminrot. 

Endspurt in Glinde 

Die ersten Eigentümer sind eingezogen. Das Projekt „Haus Glinn“ mit 37 barrierefreien Wohnungen steht kurz vor dem Abschluss. Wir durften hier ca. 190 Innentüren montieren. Individuelle Wünsche der einzelnen Eigentümer wurden berücksichtigt. Desweiteren statteten wir das Haus auch mit Holzhandläufen sowie verschiedenen Einbaumöbeln aus.

Treppengeländer und Handläufe 

Das Hotel Fuchsbau in Timmendorf wurde um einen Anbau mit 30 Zimmern erweitert. In Zusammenarbeit mit Firma Metallbau Peters fertigten wir hier die Handläufe für die Treppenhäuser an. Zusammen mit den Pfostenabdeckungen ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild. Verwendet haben wir hier heimisches Eichenholz.  

       

Holzhaustür in Mueß

Und wieder durften wir ein schönes altes Bauernhaus mit einer Haustür ausstatten. Als Vorlage diente ein altes Foto des Hauses.

  

Nachbau einer historischen Haustür

Die alte TürDie typische Mecklenburgische Haustür auf dem Lande ist zweiflügelig, hat einen Stichbogen und ist nicht besonders breit. Bei dieser Tür legte der Hauseigentümer Wert auf einen möglichst orginalgetreuen Nachbau der historischen Haustür. Durch die konstruktive Aufteilung der Flügel erreichten wir einen größeren Durchgang wobei die Symetrie gewährt wurde.

(null)

(null)

(null)

(null)

Energetische Sanierung in Lübeck

In diesem Wohn- und Geschäftshaus haben wir die Fenster und Türen erneuert. Zwei sehr große Schaufenster über schräge Ecken gekoppelt prägen die Straßenansicht. Durch Verwendung starker Gläser konnte auf störende Unterteilungen verzichtet werden. Auf der Hofseite wurde eine moderne Haustür mit einer neuen, integrierten Briefkastenanlage eingebaut.

(null)

(null)

Neues Haus in Sülsdorf

Ganzglas Pendeltür Lista Due
Ganzglas Pendeltür Lista Due
Ganzglas Pendeltür zweiflüglig geschlossen
Ganzglas Pendeltür zweiflüglig geschlossen
Raffstore Innenansicht Faltanlage geschlossen
Raffstore Innenansicht Faltanlage geschlossen
Raffstore Außenansicht
Raffstore Außenansicht

Solarlux Faltanlage offen
Solarlux Faltanlage offen
Moderne Architektur von Hartmut Schütt von der Firma Trendline! Wir durften dieses Haus mit zahlreichen besonderen Bauelementen ausstatten: Hochwärmedämmende Kunststoff-Fenster, eine Haustür mit Edelstahl- Applikationen sowie eine Solarlux- Falt- Terrassentür. Topaktuell sind auch die Raffstores als Sonnenschutz auf der Südseite. Aber auch innen kamen außergewöhnliche Türen zum Einsatz: Ganzglas-Türen von „Licht & Harmonie “ als Schiebetür sowie als zweiflüglige Pendeltür.

(null)

(null)